Tag Archives: Online-Rechnung

Online Rechnungen kostenlos erstellen

– Anzeige –

Wenn Sie ein kleines oder mittelständisches Unternehmen führen, kann die Rechnungsstellung mit einem gewissen Aufwand verbunden sein, vor allem dann, wenn Sie die Buchhaltung selbst führen und keinen Mitarbeiter beschäftigen. Kostenlose Rechnungsprogramme helfen Ihnen, Ihre Kundendatenbank zu pflegen und eine Online-Rechnung mit nur wenigen Klicks zu erstellen. Die Online-Erstellung der Rechnungen ist in ihren wichtigsten Funktionen für Sie kostenlos. Darüber hinaus profitieren Sie von weiteren Vorteilen. Sie brauchen sich nicht mehr um die Sicherung Ihrer Daten zu kümmern, denn diese erfolgt online. Sie haben von jedem PC, der mit dem Internet verbunden ist, Zugang zu Ihrer Rechnungssoftware. Auch mit mobilen Geräten wie einem Smartphone und einem Tablet-PC ist der Zugriff möglich. So können Sie ortsunabhängig arbeiten und den Eingang von Zahlungen oder die Rechnungsstellung auch unterwegs überwachen. Sie benötigen nur ein Gerät und einen Zugang zum Internet. Die Dienstleistung wird als Software as a Service, abgekürzt SaaS, bezeichnet. Der Abruf und die Speicherung der Daten wird via Cloud-Computing von einem externen Dienstleister bereitgestellt.

Die passende Rechnungssoftware für Ihre Bedürfnisse

Kostenlose Rechnungsprogramme sind in ihren Funktionen häufig eingeschränkt. Mitunter handelt es sich um Demoversionen oder Sie können monatlich nur eine begrenzte Anzahl an Rechnungen erstellen. Diese Lösungen werden mit dem Begriff Freemium umschrieben. Für Einzelunternehmen, Startups oder kleinere Betriebe reicht der Umfang der Funktionen, die kostenlos sind, häufig aus. Wenn Sie Premium-Funktionen benötigen, müssen Sie eine monatliche oder jährliche Gebühr bezahlen. Es kommt auch vor, dass kostenlose Rechnungsprogramme von den Entwicklern der Software in ein kostenpflichtiges Programm umgewandelt werden.

Eine umfangreiche Lösung für die Erstellung von Online-Rechnungen bekommen Sie, wenn Sie sich für Fakturia entscheiden. Die Rechnungssoftware ist im Startup-Tarif kostenlos, wobei Sie jederzeit in einen höheren kostenpflichtigen Premium-Tarif wechseln können. So können Sie das Preis-Leistungsverhältnis nach Ihrem Bedarf gestalten.

Online-Rechnungen automatisiert erstellen als Freiberufler

– Anzeige –

Die genaue und gewissenhafte Abrechnung ist ein wichtiger Faktor, für jeden Unternehmer. Egal ob Freiberufler oder professionelles Unternehmen, bei der Abrechnung muss es einfach stimmen. Darüber hinaus muss die Abrechnung aber auch einfach und schnell zu erledigen sein, damit der Aufwand überschaubar ist. Idealerweise lassen sich zudem viele Vorgänge automatisieren und auch eine Integration mit vorhandenen Kassen- und Abrechnungssystemen sollte vorhanden sein. Genau hier kommt Fakturia ins Spiel.

Für wen eignet sich Fakturia?

Fakturia wurde schwerpunktmäßig für wiederkehrende Zahlungen und Abonnements entwickelt. Das heißt, die Software ist vor allem für so genannte Cloud Anbieter (SaaS), Car Sharing Agenturen, oder andere Unternehmen, die Serienrechnungen erstellen müssen geeignet. Dank der einfachen Bedienung automatisiert das Programm wiederkehrende Zahlungen und Abo-Rechnungen und macht diese so zu einem Kinderspiel. Darüber hinaus eignet sich Fakturia dank seiner Leistungsvorerfassung aber auch für Freelancer, Berater, oder Rechtsanwälte, die Leistungen erbringen, die aber erst zu einem späteren Zeitpunkt – meist am Monatsende – berechnet werden.

Wie funktioniert Fakturia?

Wurden einmalig Kunden und Produkte in Fakturia angelegt, dann erkennt die Software automatisch, welche Leistungen von Kunden am Monatsende zu berechnen sind. Auf der Basis dieser Informationen kann das Programm Rechnungen online erstellen und diese als PDF an den Kunden schicken. Dabei weiß die Software dank des Abrechnungsalgorithmus immer, welche Leistungen zu berechnen sind. Sind Sie als Freiberufler tätig, werden am Monatsende oder an einem von Ihnen festgelegten Datum die erfassten Leistungen für den Monat berechnet. Anschließend kann Fakturia die Rechnungen online erstellen und an die Kunden versenden.

Fakturia kostenlos testen

Interessierte Kunden aus Saas und weiteren Branchen haben die Möglichkeit, Fakturia und seine Funktionen im Rahmen eines kostenlosen Beta Tests ausführlich zu testen. Sie können dabei nicht nur bei der Beseitigung von Fehlern helfen, sondern mit Ihren Ideen die Software auch noch besser machen. Wichtig ist dabei zu wissen, dass es sich bei Beta Versionen um Testversionen handelt, die veröffentlicht werden, bevor eine Software auf den Markt kommt. Es kann daher sein, dass es zu Fehlern bei dem Erstellen von Serienrechnungen und Abo-Rechnungen oder in anderen Funktionen kommt. Sie sollten daher das Programm nur mit Vorsicht im Live-Betrieb einsetzen.